Wintersehnsucht nach der Sonne

by Moritz on 09/01/2012

In dieser grauen Wintertristesse ist es einfach, sich woanders hinzuträumen. Es ist ja nicht einmal richtig Winter, sondern ein zweifelhafter Mischmasch aus herbstlichem Regen und Wintersturm, und richtiger Winterschnee ist nirgends zu finden. Nach zwei ausgewachsenen Wintern ist es vielleicht sogar schön, dass man nicht durch meterhohe Schneewehen laufen muss. Die Sonne fehlt aber trotzdem.

In Deutschland gilt das Motto: „Ist das Wetter schlecht, dann ab nach Malle“. Mallorca ist unter den Deutschen sehr beliebt und ist eines der populärsten Urlaubsziele Europas. Und die Sonne scheint dort. Kein Wunder, dass so viele so gerne dahin wollen. Mallorca ist sozusagen ein Klassiker für alle. Was aber, wenn man in Deutschland steckt und nicht nach Mallorca kann oder will? Wo fährt man 2012 hin, was ist populär, was ist das Neue in Sachen Reisen und Urlaub?

Die einfachste Lösung ist Urlaub auf Balkonien. Daran ist nichts vertan, wenn es daheim schön und gemütlich ist, dann fühlt man sich auch dort wohl. Lesen Sie z.B. den neusten Bestseller aus dem Buchladen, schauen Sie sich den neusten Blockbuster auf DVD an oder verbringen Sie einfach mehr Zeit mit der Familie. Obwohl schön und einfach, kann man jedoch Fernweh haben. Wer ein Auto hat, kann in den Wagen steigen und losfahren. Aber wohin?

Nach Dänemark ist die richtige Antwort. Auch im Winter ist es dort schön. Natürlich gehen die wenigsten baden, aber die Landschaft und das Urlaubsfeeling sind unvergleichbar. Im Ferienhaus Dänemark ist es besonders schön. Stellen Sie sich einen Spaziergang am Strand vor. Sie denken wahrscheinlich an einen schönen Sonnenuntergang an einen warmen Sommerabend. Aber auch im Herbst und im Winter ist ein Strandspaziergang ein besonderes Erlebnis. Erleben Sie die Gewalt der Herbststürme oder die Stille des Schneefalls im Winter.

Leave a Comment

Previous post:

Next post:

WordPress Admin